Erste Übungen mit dem neuen ELW1

03.06.2018, 10:00 Uhr

Den neuen ELW1 haben die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Kressbronn vor gut 3 Wochen in Empfang nehmen dürfen. Nun gilt es für die Mannschaft der Führungsgruppe, im Rahmen von Übungseinheiten und Unterweisungen, das komplexe Einsatzleitfahrzeug genauestens kennenzulernen, um es im Ernstfall optimal einsetzen zu können. 
Der ELW1 bietet für die Floriansjünger viel Technik-Neuland in der Einsatzführung und Kommunikation. An zwei Funkarbeitsplätzen kann mit dem computergestützten Funksystem "Lardis" jedes Funkgerät bedient werden. Die Lageführung erfolgt künftig am Computer. An einem großen herausklappbaren Bildschirm wird dem Einsatzleiter eine detailgetreue Lagekarte angezeigt. Für weitere Informationen stehen schnelles Internet, ein Faxgerät und 2 Telefone zur Verfügung.
Um bei Nachteinsätzen stets optimale Lichtverhältnisse zu schaffen, ist ein Lichtstativ Powermoon mit 600W LED Leistung verlastet.

 

 

      

< zurück