Zum Inhalt springen

Da Feuerwehrangehörige bei der Rettung von Menschen und Tieren, bei der Bekämpfung von Bränden und der technischen Hilfeleistung immer wieder in absturzgefährdeten Bereichen tätig werden müssen, bilden einige Mitglieder in der Feuerwehr die ERHT-Gruppe(Einfache Rettung aus Höhen und Tiefen). Die Grundlage hierfür bildet der Absturzsicherungslehrgang, den jedes Mitglied dieser Gruppe absolviert haben muss und darauf aufbauend die Ausbildung "Einfache Rettung aus Höhen und Tiefen".

Durch diese zusätzlichen Ausbildungen ist die Feuerwehr Kressbronn dazu in der Lage, Mensch und Tier aus verschiedensten Situationen zu Retten und fachgerechte Hilfe zu leisten. Die Einsatzgrenzen hierbei liegen bei ca. 30m in der Höhe oder Tiefe. Je nach Einsatzbild wird hierbei mit den Feuerwehren Langenargen, Eriskirch und Tettnang zusammengearbeitet.